Stadt:Labor – Architekten

Als eines der führenden Planungs- und Beratungsunternehmen für Architekturprojekte und lokale Entwicklungen im deutschsprachigen Alpenraum planen und realisieren öffentliche Gebäude, Sportinfrastruktur, Kulturbauten, Schulen, Hochhäuser, sowie Büros und Wohnungen.

Gemeinsam mit unseren Kunden schaffen wir großzügige Räume zur Stärkung der Gemeinschaft.

Auswahl unserer Kunden

Amt Natur und Landschaft, ARZ – Allgemeines Rechenzentrum, ASFINAG, BDA- Bundesdenkmalamt Tirol, Berlage Institut, Bozen, Braunau a.I., Brixen, CC Wien Invest GmbH, Dorferneuerung, EOS – Export Organisation Südtirol, Hotel Sport Alm, IIG, Innsbruck, Kartitsch, Klausen, Landesbaudirektion – Hochbau, Lienz, Mönichkirchen, Nordtirol, Schloss Lindach, Schultz Gruppe, Steinwanderhof, Swarovski, Tiroler Landesmuseen, Toblach, Universität Innsbruck, Universität Venedig, Veidlerhof, Villach, Widum Antholz.

Team

Stadt:Labor – Architekten wird von der Architektin und Kunsthistorikerin Barbara Lanz und dem Architekten und Stadtplaner Martin Mutschlechner derzeit mit vier MitarbeiterInnen geführt und ist in ein dynamisches, interdisziplinäres Netzwerk von Projektpartnern eingebunden.

Barbara Lanz hat nach ihrem Abschluss für verschiedene Restauratoren in Süd- und Nordtirol gearbeitet und arbeitet immer noch eng mit den Denkmalschutzämtern beider Länder zusammen.

Martin Mutschlechner war zunächst in mehreren Büros in Österreich und Italien tätig

Nach seiner postgradualen Masterausbildung am Berlage Institut in Rotterdam – wo er mit Architekten wie Rem Koolhaas, Winy Maas oder Wiel Arets zusammengearbeitet hat – gründet er zusammen mit Barbara Lanz das Büro Stadt:Labor – Architekten.

Barbara Lanz

Geschäftsführung

Martin Mutschlechner

Geschäftsführung

Mathias Lukasser

Planung

Alexa Baumgartner

Ortsentwicklung

Josef Herzog

Planung

Tobias Stenico

Planung

Partner und Mitarbeiter

Angelika Wurz, Arman Akdogan, Carmen Wurz, Christian Rapp, Gerhard Schmölzer, Gilbert Sommer, Julian Mahlknecht, Jürgen Zankovitsch, Karl Schug, Lukas Mähr, Maria Ehrich, Melanie Hammerschmidt, Michela Morresi, Radek Hala, Stephanie Fabich, Wolfgang Meraner