Übermorgen bei uns in Vill – Podiumsdiskussion

Podiumsdiskussion zur Zukunft des Stadtteiles Vill
Mit Brigitte Hartwig und Björn Rasmus
am Freitag, 11.12.2015
Ort Gasthaus Traube, Vill
Beginn 19:30 Uhr

Gemeinsam mit dem Stadtteilausschuss Vill und der Stadt Innsbruck laden wir Sie herzlich zur Podiumsdiskussion am 11. Dezember 2015 um 19.30 Uhr im Gasthaus Traube in Vill ein!

Die Vortragenden:

Brigitte Hartwig, Professorin für Kommunikationsdesign, wird zum Thema „Leerstand als Chance – auf dem Weg zur Stadt als Campus“ referieren. Aktivierende Stadtentwicklung basiert auf der Idee, dass eine Stadt nicht nur aus Stein besteht, sondern vor allen Dingen aus Menschen, die die Struktur der Stadt gestalten und die Stadt ausmachen. Dabei wird sie auch von ihren Erfahrungen und Projekten berichten. Bei der anschließenden Diskussion wird es darum gehen, diese Erkenntnisse auf den Stadtteil Vill zu übertragen.

Björn Rasmus, Geschäftsführer der Genossenschaft Bioalpin (BIO vom BERG), wird auf Vermarktungsstrategien regionaler (Bio-)Produkte eingehen und aktuelle Trends, Tendenzen und innovative Entwicklungen in diesem Bereich aufzeigen. Verschiedene Referenzbeispiele können möglicherweise als Inspiration für die Idee der Selbstvermarktung von Produkten aus Vill und aus der Umgebung dienen. Abgestimmt auf die vorhandenen Viller Strukturen können vergleichbare Modelle besprochen und weitere Schritte diskutiert werden.