Kleine Wohnung einrichten

Will man eine kleine Wohnung einrichten, um sie groß und kostbar wirken zu lassen, sind viele architektonische Kunstgriffe gefragt. Vor dem Umbau wurde die Wohnung von einem langen schmalen Gang in einen südseitigen Trakt mit großem Wohnraum und einen nordseitigen Trakt mit drei nebeneinander liegenden Räumen getrennt. Die drei Räume gegen Norden bestanden dabei aus zwei Schlafräumen und mittig davon der Küche. Am Ende des Ganges war gegen Osten das Badezimmer mit Tages-WC untergebracht. Die Situation aus der Küche in Richtung Norden, dem im Wohnzimmer situierten Essbereich und dem kleinen Badezimmer schafft eine Durchmischung der Nutzungen und erlaubt keine ruhigen Rückzugsräume innerhalb der Wohnung. Zudem war in der kleinen Stadtwohnung kaum Stauraum vorhanden.

Umstrukturieren und Verpacken
Ziel der Planung ist eine klare Trennung der Nutzungseinheiten in einen ruhigen Schlafbereich mit zugeordneten Sanitärräumen und einen Wohnbereich mit integrierter Küche, unter Schaffung möglichst viel verdeckten Stauraums. Dafür wird der lange, schmale Mittelgang bis an die Ostfassade der Wohnung verlängert, das Badezimmer mit Tages-WC und Vorraum in den Raum zwischen den beiden bestehenden Schlafzimmern verlegt und im frei werdenden Bereich eine gegen den Wohnraum abtrennbare Küche geschaffen.

Zentrales Element
Das zentrale Element des Umbaus ist der Einbau eines raumlangen, beidseitigen Schrank- und Möbelelementes an die Wand des Mittelgangs, das mit seiner einheitlichen weißen Oberfläche eine ruhige Raumeinheit schafft. Bewusst positionierten Nischen in dunklem, fein gemasertem Teakholz setzen dabei Akzente. Das Möbel beinhaltet sowohl die Garderobe als auch Bücherregale und Ablagen sowie einen geräumigen Küchenblock am Ende des Gangs, der sich gegen den Wohnraum mit einer großen Falttür öffnen lässt. Ein spezifisch auf die Bedürfnisse der Familie und die räumlichen Situationen angepasstes Lichtkonzept, das flexibel schaltbar ist und damit unterschiedliche Wohnatmosphären schafft, rundet die Innenarchitektur ab.

Aufgabe

  • Generalrenovierung Wohnung in Wien

Auftraggeber

  • privat

Licht

  • Halotect

Fotograph

  • G.R. Wett