Altbausanierung in Innsbruck

Caterina Molzer-Sauper: „Dieses Juwel an einem Hang des Bergisel stammt aus den Jahren um 1900 und wurde gemäß den Entwürfen von Architekt Martin Mutschlechner komplett saniert. Obwohl das Dach, die Fenster, die Sanitär- und Elektroinstallationen erneuert und die Terrasse vergrößert wurden, ist dem Gebäude die Renovierung von außen kaum anzusehen. Im Inneren wurden jedoch die Bedürfnisse und Anforderungen der heutigen Bewohner an das moderne Wohnen erfüllt..“

Weiterlesen auf ECO.NOVA