Gemeinsam mit unseren Kunden schaffen wir menschenbezogene Räume zur Stärkung der Gemeinschaften in Städten, Dörfern und Gemeinden.

Ob es sich um ein ländliches oder städtisches Entwicklungsgebiet handelt, die Herausforderung der Entwicklung besteht unter anderem darin, aus jedem Raum einen Ort zu machen und kleinstrukturiertere Bereiche zu definieren, in denen sich die Menschen mit ihrer Umgebung identifizieren können und ein Interesse daran haben, sich an deren Entwicklung zu beteiligen.

Beispiele

Unsere Rolle

Wir übernehmen dabei die Rolle des neutralen, externen Moderators und Berater. Als solcher wollen wir das Verständnis und Bewusstsein für gewisse Entscheidungen, Maßnahmen und Bedürfnisse der verschiedenen beteiligten Seiten schaffen. Wir sehen uns als Vermittler zwischen den Betroffenen und den Ausführenden. Die Stärke unserer Arbeit besteht in der Kombination von Prozess und Plan; im ‚sowohl/als auch‘, statt im ‚entweder/oder‘.

Der Prozess

Der Ortsentwicklungsprozess bildet die Grundlage eines ausführlichen Maßnahmenkatalogs, mit dem Gemeinden eine langfristige Entwicklungsstrategie vorlegt. Dies ist wichtig, um auch in Zukunft im Wettbewerb mit vergleichbaren Gemeinden und Regionen ein attraktiver Standort zu sein.

Die Erarbeitung erfolgt im lebendigen Dialog zwischen der Verwaltung, den Bürgern, den Fachplanern und Beratern der Gemeinde. Wir als Projektteam sorgen hierbei für den Blick von außen, die lokalen Teilnehmer für den Blick von innen. Gemeinsam kann so ein umfassendes Bild erarbeitet werden.

Unser Angebot

Unser Angebot beinhaltet die Entwicklung eines Anforderungsprofiles an die Gemeinde. Durch Überprüfung der Raumwirkung und des Angebots vor Ort wird die Gemeinde erforscht und auf ihre bestehenden Qualitäten und Inhalte, aber auch Schwächen und vor allem Potentiale untersucht. Während des gesamten Entwicklungsprozesses behalten wir den Überblick, um am Ende die Einzelresultate zu einem Gesamtergebnis zusammen zu führen. Mit dem Masterplan erhält die Gemeinde eine Sammlung sämtlicher relevanter Zielsetzungen und der dafür nötigen Maßnahmen.